Wohnglück

Prost! Wir sind seit 15,5 Stunden Wohnungseigentümer!

Alles ist komischerweise genau so wie vorher, da wir die Wohnung gekauft haben, die wir schon seit Januar 2013 bewohnen. Der Ehemann und ich schätzen uns glücklich, dass unsere Vermieterin uns die Wohnung direkt angeboten hat. Gerade herrscht Wohnungsnot in rasant wachsendem Seattle. Es ist wirklich wunderbar nicht umziehen zu müssen, und vor allem in einer Wohnung zu bleiben, die gut in unserem Leben passt.

Wie die meisten, wollten wir einiges seit dem Einzug ändern, das man eben als Mieter nicht ändern darf. Ich freue mich, dass ich meine kleinen Wohnträume verwirklichen kann.

Wir fangen mit mini-Verbesserungen an, wie frischen Deckenlampen und ästhetischeren Türklinken. Im Herbst bzw. nächstes Jahr wollen wir den Teppischboden eventuell gegen Kork austauschen und irgendwann das Bad gründlich sanieren. Und neue Arbeitsplatten in der Küche. Und, und, und… 🙂

Advertisements

Into Hot Water

IMG_5838 copy2

Kennt ihr den englischen Ausdruck ,,getting into hot water“? Es heißt soviel wie ,,in Teufels Küche kommen.” Als ich mir heute eine Tasse Tee machen wollte, musste ich laut lachen, da diese Metapher sich so unerwartet verbildlicht hat. Der Ehemann und ich sind gerade dabei in Seattle Fuß zu fassen, was es besonders treffend macht.

Weiterlesen

Gemütlichkeit an einem verregneten Sonntag…

…heißt eine Tasse Schwarztee mit viel Sahne.

IMG_1433

Heute genieße ich den Luxus eines Assam-Tees von Herrods, mit dem mir eine Freundin eine tolle Überraschung gemacht hat. Sie studiert gerade in London und hat den einfach so, zu keinem besonderen Anlass, geschickt.

IMG_2262

Die französische Tasse aus den Fünfzigern war ein Schnäppchen, das ich vor einigen Monaten im Trödelladen fand. Im Gegensatz zu Deutschland gibt es weniger Flohmärkte, aber weitaus mehr Trödelläden (genannt ,,thrift stores“), die zum großen Teil von wohltätigen Einrichtungen organisiert werden. Normalerweise kaufe ich keine Einzeltassen, aber ich wurde weich, als ich den vergoldeten Henkel in die Hand nahm.